Truma iNet-System: Fernsteuerung für alle Geräte

Truma iNet-System: Fernsteuerung für alle Geräte. © spothits/Truma
Truma iNet-System: Fernsteuerung für alle Geräte. © spothits/Truma

Truma iNet-System: Fernsteuerung für alle Geräte

Truma startet mit iNet-System Fernsteuerung für Truma Geräte in Reisemobil und Caravan. Über das System sollen zukünftig alle Geräte steuerbar sein. Dabei lassen sich Truma Geräte bereits jetzt ohne CP plus Bedienteil über die iNet-Box per Smartphone oder Tablet steuern.

Truma iNet-System: Fernsteuerung für alle Geräte. © spothits/Truma
Truma iNet-System: Fernsteuerung für alle Geräte. © spothits/Truma

Mehr Komfort

Mit dem Truma iNet-System wird der Komfort in Reisemobil und Caravan erhöht. Die zentrale Steuereinheit ermöglicht die Steuerung verschiedener Truma Geräte über Smartphone oder Tablet. Bei Aufenthalt im Nahbereich des Fahrzeuges erfolgt die Verbindung über Bluetooth. Über die Truma App werden die Informationen über vorgenommene Änderungen am Truma Gerät per SMS verschickt.

Regelbare Truma Geräte

Mit der Truma App lassen sich nahezu alle Funktionen der Truma Combi Heizung und der Truma Klimasysteme fernsteuern. Bei der Heizung kann die Temperatur, die Gebläsestufe und das Warmwasser eingestellt werden. Bei den Combi E-Versionen ist es darüber hinaus möglich, die Energieart zu wählen: Gas, Mischbetrieb Gas/Elektro oder nur Elektro. Gleiches gilt für die Diesel/Elektro-Combi. Auch bei den Truma Klimaanlagen kann die gewünschte Temperatur und die Gebläsestufe geregelt werden.

Bei Klimaanlagen mit integrierter Wärmepumpe (Aventa comfort und Saphir comfort RC) lässt sich die Betriebsart (Kühlen, Heizen oder Automatik) einstellen. Wer Heizung und Klimaanlage gezielt einsetzen und so Gas oder Strom sparen will, setzt die Geräte per SMS von unterwegs in Gang. Oder nutzt vorab im Bluetooth-Betrieb die Timer-Funktion.

Die Truma App für Smartphone und Tablet bietet die gleichen Steuermöglichkeiten, wie das Bedienteil CP plus.

sph/koe

Weitere Meldungen