Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: ATV-Topmodell mit Servolenkung

Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco
Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco

Kymco erweitert die ATV-Baureihe mit dem MXU 700 EXi EPS LOF. Zur Vollausstattung des neuen Topmodells gehört die elektronische Servolenkung Electronic-Power-Steering EPS. Mit dem neuen ATV hat der Hersteller nun 20 Nutzfahrzeugmodelle im ATV-, Quad- und UTV-Segment im Programm.

Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco
Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco
Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco
Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco
Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco
Kymco MXU 700 EXi EPS LOF: Neues ATV-Topmodell mit Servolenkung. © spothits/Kymco

Servolenkung inklusive

Mit neuer Karosserie, neuem 700-Kubikmotor und optimiertem Fahrwerk steht das MXU 700 EXi Loft beim Händler. Kymco stattet das Topmodell mit der elektronischen Servolenkung Electronic-Power-Steering (EPS) aus. Das System arbeitet geschwindigkeitsabhängig: bei langsamer Fahrt ist die Lenkunterstützung stärker als bei höherem Tempo.

Kraftvoller Einzylinder mit 700 Kubik

Vortrieb liefert ein neu entwickelter 700 Kubik Viertakt-Einzylindermotor mit elektronischer Einspritzung. Bei 6.500 Umdrehungen pro Minute liefert das Aggregat 48 PS (35 kW). Damit beschleunigt das ATV auf eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 96 Kilometer pro Stunde.

Bulliger Auftritt

Neben Leistung und Ausstattung hatte Kymco bei der Entwicklung des MXU 700 EXi Loft auch das Design im Auge. So liefert das ATV kraftvollen Auftritt, der mit seiner bullige Front mit dominantem Kühlergrill, den harten Kanten, edlen Chromleisten und eckigen Breitspann-Scheinwerfern mit LED-Leuchten im Diamond-Look an wuchtige amerikanische Trucks erinnert. Verstärkt wird der Eindruck durch die Metallic-Lackierung in Titansilber oder das edel wirkende Mattschwarz sowie die Maxxis Bighorn Reifen auf mattschwarzen Alu-Felgen.

Mehr Stabilität und leichteres Handling

Der robuste Stahlrohrrahmen ermöglicht eine höhere Zuladung und ist mit den verstellbaren Federbeinen, der Einzelradaufhängung und dosierbaren Bremszangen ideal für den Einsatz im Gelände. Zudem sorgt die verbreiterte Spurweite für mehr Stabilität und leichteres Handling. Aber auch auf befestigten Straße überzeugt das MXU 700: Das ATV beschleunigt kraftvoll und nimmt Kurven dank Querstabilisator an der Hinterachse und sehr gut abgestimmtem Fahrwerk absolut sicher.

Der Lenker als Schaltzentrale

Über Schalter am Lenker werden Vierradantrieb, Vorderachssperre und der Elektroanschluss für den Anhänger aktiviert. Alle Systeme sind selbst mit verschmutzten Handschuhen einwandfrei bedienbar. Komfort liefert die Sitzbank mit Rückenlehne sowie der zum Fahrer hin geneigte Lenker.

Ausstattung und Preis

Die Vollausstattung des MXU 700 EXi EPS LOF umfasst die stufenlose Variomatik, zuschaltbaren Allradantrieb und Vorderachssperre, Untersetzungsgetriebe, Einzelradaufhängung hinten mit Querstabilisator, Bergabfahrhilfe, Gepäckträger vorne und hinten, ein zentrales LCD-Cockpit mit Infos zu Geschwindigkeit, Temperatur und Allrad-Status. Hinzu kommen das Electronic-Power-Steering System (EPS). Optional bietet Kymco eine Seilwinde, die vom Lenker aus steuerbar ist, verstärktem Front-Schutz vor Stein- und Geröllschäden, einen abschließbaren Tankdeckel, Handprotektoren und Haltegriffe am Beifahrersitz.

Als serienmäßiges LOF/Zugmaschinen-Modell kann das MXU 700 EXi EPS LOF mit offener Leistung im Straßenverkehr gefahren werden. Das Kymco MXU 700 EXi EPS LOF startet ab 9.999 Euro.

sph/koe

Technische Daten Kymco ATV MXU 700 EXi EPS LOF

Abmessungen: (L/B/H/Sitzhöhe) 2240 / 1260 / 1430 / 895 mm
Gewicht: (Leer- / Gesamtgewicht) 458 kg inkl. Fahrer 75 kg (383 kg fahrbereit) / 604 kg
Tankinhalt: 16,5 l
Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h
Motor Typ: 1-Zylinder Viertakt flüssigkeitsgekühlt,
4 Ventile und elektronische Einspritzung
Hubraum: 695 ccm
Leistung: 35 kW (48 PS) bei 6500 U/min
Drehmoment: 58 Nm bei 5000 U/min
Starter: Elektro
Kupplung: Fliehkraft im Ölbad mit Bergabfahrhilfe
Getriebe: Stufenlose Variomatik, Rückwärtsgang,
Untersetzungsgetriebe, zuschaltbarer Vorderradantrieb,
zuschaltbare Differentialsperre vorne und Parkstellung
EPS Electronic-Power-Steering System
Federung vorne: Doppel A-Arms mit verstellbaren Federbeinen
Federung hinten: Doppel A-Arms mit verstellbaren Federbeinen und Querstabilisator
Bremse vorne: 2 Scheibenbremsen (202 mm Ø)
Bremse hinten: 1 Scheibenbremse (200 mm Ø)
Reifen: vorne 26×8-14“, hinten 26×10-14“
Antrieb: Kardanwelle
Lieferbare Farben: Titansilber-metallic und Matt Schwarz
Preis 9.999 Euro

 

Weitere Meldungen