Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F

Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Lexus
Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Lexus

Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring hat Sternekoch Mario Kotaska ein „Filet Nordschleife“ im Motorraum des eingesetzten Rennwagens Lexus IS F CCS-R gegart. Auf dem insgesamt 25,4 Kilometer langen Rundkurs, der mit 73 Kurven und Steigungen von bis zu 18 Prozent aufwartet, wurde nur mit Motorwärme ein perfektes Filet gegart werden.

Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Lexus
Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Lexus
Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Lexus
Sternekoch gart Rinderfilet im Lexus IS F. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Lexus

Der Zubereitungsprozess des Rinderfilet

Während beim Boxenstopp das Thermometer in die Höhe schnellt, fällt die Temperatur im Renntempo unter 80 Grad Celsius.

Küchenchef Mario Kotaska platzierte das Rinderfilet verpackt in Alufolie im Lexus und befestigte es mit einem Kabelbinder am Motor. Nach drei Runden wurde das Fleisch gewendet und Spargel hinzugegeben, um nach zwei weiteren Runden ein medium gegartes „Filet Nordschleife“ zu haben.

Den Zubereitungsprozess und das Ergebnis zeigt das YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=fgaoIW3eyEM&feature=youtu.be.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen