IAA 2015: Audi zeigt neue Lichttechnologie

IAA 2015: Audi zeigt neue Lichttechnologie. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Audi
IAA 2015: Audi zeigt neue Lichttechnologie. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Audi

Audi geht auf der IAA in Frankfurt (17.-27.9.2015) den nächsten Schritt in der automobilen Lichttechnologie. Die neuen Matrix OLED-Leuchten ermöglichen eine bisher noch nicht gekannte Licht-Homogenität und eröffnen dem Design damit weiteren, kreativen Spielraum.

IAA 2015: Audi zeigt neue Lichttechnologie. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Audi
IAA 2015: Audi zeigt neue Lichttechnologie. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Audi

Matrix OLED Leuchten bringen Hightech und Design ideal zusammen

Als führende Marke bei der automobilen Lichttechnologie hat sich Audi alle Aspekte der OLED-Technologie über Jahre hinweg systematisch erarbeitet.

OLED ist die Abkürzung des englischen „Organic light emitting diode“. In jeder OLED Einheit schließen zwei Elektroden, von denen mindestens eine transparent sein muss, eine Vielzahl dünner Schichten aus organischem Halbleitermaterial ein. Eine niedrige Gleichstromspannung – zwischen drei und vier Volt – bringt die Schichten zum Leuchten, die weniger als ein Tausendstel Millimeter dick sind.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen