Schülermagazin „Blinka“ informiert über Auto-Berufe

Schülermagazin „Blinka“ informiert über Auto-Berufe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Pro Motor
Schülermagazin „Blinka“ informiert über Auto-Berufe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Pro Motor

Schülermagazin „Blinka“ informiert über Auto-Berufe

Die erste Auflage des Schülermagazins „Blinka“ der Initiative „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ wird derzeit mit Ansichtsexemplaren an 16 000 Grundschulen bundesweit verteilt. Schulen können die Magazine dann klassensatzweise kostenlos anfordern.

Schülermagazin „Blinka“ informiert über Auto-Berufe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Pro Motor
Schülermagazin „Blinka“ informiert über Auto-Berufe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Pro Motor

„Blinka“ soll die Kinder begeistern

Bereits vor den Sommerferien sind 700 Klassensätze mit insgesamt 21 000 Magazinen geordert worden. Die Gesamtauflage liegt bei 70 000 Exemplaren. Das 40-seitige Heft ist an alle 16 Lehrpläne der Länder angepasst und für Schüler der dritten und vierten Klasse gedacht. Es soll die Kinder für Themen rund um Auto, Verkehr und Mobilität begeistern.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen