Caravan Salon 2015: Carthago chic e-line/s-plus und malibu T/I feiern Premiere

Caravan Salon 2015: malibu T. © spothits/Carthago
Caravan Salon 2015: malibu T. © spothits/Carthago

Caravan Salon 2015: Carthago chic e-line/s-plus und malibu T/I feiern Premiere

Carthago feiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf Weltpremiere mit dem teilintegrierten und dem vollintegrierten Reisemobilen der Tochtermarke malibu. Zudem stellt der Hersteller die neuen chic e-line und chic s-plus Modelle vor und präsentiert zahlreiche Neuheiten.

Caravan Salon 2015: Carthago chic e-line. © spothits/Carthago
Caravan Salon 2015: Carthago chic e-line. © spothits/Carthago
Caravan Salon 2015: malibu T. © spothits/Carthago
Caravan Salon 2015: malibu T. © spothits/Carthago

Carthago chic e-line und Carthago s-plus

Mittelpunkt des Stands von Carthago ist die neue Generation von chic e-line und chic s-plus. Die integrierten Reisemobile feiern auf dem Caravan Salon Premiere. Unverkennbar ist das Gesicht der neuen Doppelbaureihe mit markantem v-face-Design und großer Windschutzscheibe. Auch das dynamisch gezeichnete Heck ist ein Blickfang. Mit zwölf Modellen ist das Angebot von chic e-line (auf Fiat Ducato mit AL-KO-Tiefrahmen) und chic s-plus (Iveco Daily) breit angelegt. Es ragt bis hinauf in die Liner-Klasse.

Carthago c-tourer I

Superleicht, supersolide und modellgepflegt startet der Carthago c-tourer I in die neue Saison. Dabei vermittelt das Gesicht einen modernen und eigenständigen Auftritt. Ebenfalls überarbeitet starten die Modelle c-tourer sport, c-compactline, highliner sowie die teilintegrierten T-Modelle.

Testfahrten auf dem Messegelände

Messebesucher können auf dem Caravan Salon Carthago Reisemobile testet. Zur Verfügung stehen Fahrzeuge der Baureihen c-compactline, chic c-line, chic e-line und chic s-plus. Dabei bieten die Basisfahrzeuge Fiat Ducato mit AL-KO-Tiefrahmen und Iveco Daily drei verschiedene Motorisierungen sowie drei Getriebevarianten vom manuellen Schaltgetriebe bis zur Wandlerautomatik mit acht Gängen.

malibu: Weltpremiere malibu T und malibu I

Die junge Tochtermarke malibu wird planmäßig weiter ausgebaut: Auf dem Caravan Salon 2015 feiern malibu T und malibu I ihre Weltpremiere. Mit der malibu Baureihe liefert Carthago Modelle für das Mittelklasse-Segment. Für die teilintegrierten malibu T und die integrierten malibu I stehen jeweils drei Grundrisse zu Wahl. Die Reisemobile sind mit Zentraldoppelboden, GfK-Dach, GfK-Unterboden, holzfreiem Aufbau und hochwertiger Ausstattung ausgerüstet. Mit der Baureihe sollen neue Maßstäbe im Mittelklasse-Segment der 60.000 Euro Klasse gesetzt werden.

Ein eigenständiges Händlernetz wird es zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben. Weitere europäische Länder sollen folgen.

malibu Van

Überarbeitet starten auch die Modelle der Campingbusse-Baureihe malibu Van in das neue Modelljahr.

Carthago in Düsseldorf

Cathago präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vom 29.08. bis 06.09.2015 in Innen- und Außenbereich 54 Fahrzeug, so viele Modelle wie nie zuvor.

sph/koe

Weitere Meldungen