IAA Nutzfahrzeuge: „Ideen sind unser Antrieb“

IAA Nutzfahrzeuge: „Ideen sind unser Antrieb“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/VDA
IAA Nutzfahrzeuge: „Ideen sind unser Antrieb“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/VDA

IAA Nutzfahrzeuge: „Ideen sind unser Antrieb“

„Ideen sind unser Antrieb“ – unter diesem Motto steht die 66. IAA Nutzfahrzeuge im September 2016 in Hannover stattfindet. Das neue IAA-Plakat stellt Transporter, Lkw und Bus als innovativ, modern und digital vernetzt dar.

IAA Nutzfahrzeuge: „Ideen sind unser Antrieb“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/VDA
IAA Nutzfahrzeuge: „Ideen sind unser Antrieb“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/VDA

Die 66. IAA Nutzfahrzeuge im September 2016

„Nutzfahrzeuge stellen die Verbindung der intelligenten Vernetzung zwischen Märkten und Menschen dar“, sagte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), bei der Präsentation des Key Visual. Die dargestellte digitale Welt setzt sich aus Head-up-Displays und vernetzten Informationssystemen zusammen. Die futuristisch anmutenden Fahrzeuge sind damit aus Perspektive des Betrachters Teil einer computergestützten Erweiterung der Realitätswahrnehmung.

In Deutschland tragen Lastwagen 73 Prozent des gesamten Güterverkehr und werden auch in Zukunft den Löwenanteil haben. Bei gestiegenen Transportleistungen auf der Straße gewinnen Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß immer mehr an Bedeutung. Der Verbrauch schwerer Lkw ging laut VDA in den vergangenen vier Jahrzehnten um rund 30 Prozent zurück. Die CO2-Emissionen sind seit Mitte der 1960er Jahre um 60 Prozent pro Tonnenkilometer (Gewicht der beförderten Güter je Kilometer) gesunken. Bis 2020 wollen die europäischen Nutzfahrzeughersteller weitere 20 Prozent CO2 gegenüber 2005 einsparen. Auch der Busverkehr ist seit Liberalisierung des Linienverkehrs für Fernbusse in seiner Bedeutung enorm gestiegen. Waren es 2014 noch 200 Verbindungen, die in Deutschland zur Verfügung standen, sind es inzwischen weit über 300.

Die 66. IAA Nutzfahrzeuge findet vom 22. September bis 29. September 2016 auf dem Messegelände Hannover statt. Vorgeschaltet ist ein Pressetag am 21. September 2016. Der zweite Pressetag am 22. September findet parallel zur Messeeröffnung und zum ersten Besuchertag statt. Die Online-Akkreditierung für Journalisten ist ab 14. Juli 2016 möglich.

sph/ampnet/jri

spothits-Exklusiv-Tests

Weitere Meldungen