Ford integriert Carsharing in Ford-Pass

Ford integriert Carsharing in Ford-Pass. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford
Ford integriert Carsharing in Ford-Pass. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford integriert Carsharing in Ford-Pass

Ford hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona die Integration von Ford-Carsharing in die Mobilitätsplattform Ford-Pass für deutsche Nutzer angekündigt. Ford treibt damit die erfolgreiche Kooperation mit DB Rent im Bereich Carsharing weiter voran.

Ford integriert Carsharing in Ford-Pass. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford
Ford integriert Carsharing in Ford-Pass. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford-Pass nutzt die technische Infrastruktur von Smartphones

Mit Hilfe weiterer Kooperationspartner kann der Ford-Pass-Nutzer freie Parkplätze in überfüllten Innenstädten ausfindig machen. Mittels mobilecity werden Parkplätze auf der Straße (nicht in Parkhäusern) direkt über die App bezahlt. Auch nach Ablauf der gebuchten Parkzeit kann die Parkdauer von jedem Standort aus über die App problemlos auf die jeweils gültige Maximalparkzeit verlängert werden.

DB Rent für das Carsharingangebot der beteiligten Ford Händler in Deutschland das internetbasierte Buchungssystem sowiedie iOS- und Android-basierten Buchungsapps für die Teilnahme von privaten und gewerblichen Endkunden entwickelt. Ford Carsharing-Kunden haben nach ihrer Anmeldung mit ihrer Kundenkarte heute bundesweit Zugriff auf mehr als 4000 Fahrzeuge im Flinkster Netzwerk. Das Flinkster Netzwerk ist damit einer der größten Anbieter von Carsharing-Fahrzeugen in Deutschland.

sph/ampnet/nic

spothits-Exklusiv-Tests

Weitere Meldungen