Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung

Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller

Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé:

Mercedes-AMG erweitert erneut sein Produktportfolio: Das neue GLC 43 4Matic Coupé verknüpft sportlich-elegantes Design mit den markentypischen Fahrleistungen und den Vorteilen eines SUV bei Sitzposition, Innenraumvariabilität und Traktion auch abseits befestigter Wege.

Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller
Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Rasante Erscheinung. © spothits/Hersteller

Rasante Erscheinung

„Das GLC 43 4Matic Coupé zeichnet sich durch hohe Agilität und sportliche Fahrdynamik aus. Mit dem expressiven Design und dem hohen Alltagsnutzen spricht das Coupé neue Zielgruppen an“, erwartet Tobias Moers, Mercedes AMG-Chef.

Der 270 kW / 367 PS starke 3,0 Liter-V6-Biturbomotor, das Automatikgetriebe 9G Tronic mit verkürzten Schaltzeiten und der heckbetont ausgelegte Allradantrieb AMG Performance 4Matic bilden die Basis für ein besonders agiles On-Road-Fahrerlebnis. Dazu trägt auch das Sportfahrwerk auf Basis der Mehrkammer-Luftfederung Air Body Control mit adaptiver Verstelldämpfung bei. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 km/h absolviert das Coupé in 4,9 Sekunden, die Geschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

Das Coupé ist aber auch bereit für gelegentliche Off-Road-Ausflüge: Die Bodenfreiheit lässt sich per Tastendruck erhöhen, und die pneumatische Rundum-Niveauregulierung sorgt jederzeit für ein konstantes Fahrzeugniveau.

Das Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé feiert seine Weltpremiere am 28. September 2016 im Rahmen des Pariser Automobil-Salons. Die Verkaufsfreigabe erfolgt am 6. Oktober 2016, die Markteinführung beginnt im Dezember 2016

Daten Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé

Länge x Breite x Höhe (in m): 5,14 x 1,93 (mit Außenspiegeln 2,25) x 1,99
Radstand (m): 3,20
Motor: V6-Benziner, 2996 ccm, Biturbo, Direkteinspritzung
Leistung: 270 kW / 367 PS von 5500 – 6000 U/min
Max. Drehmoment: 520 Nm von 2500 – 4500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 4,9 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 8,4 Liter
CO2-Emissionen: 192 g/km
Effizienzklasse: D (Euro 6)
Leergewicht (mit Fahrer) min. 1855 kg

Weitere Meldungen