Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück

Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar

Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück

Jaguar wird mit zwei Formel-E-Fahrzeugen in den Motorsport zurückkehren. Erster Einsatz der beiden I-Type 1 (die Bezeichnung E-Type ist ja bereits im eigenen Hause vergeben) ist am 9. Oktober 2016 mit Start der dritten Saison der Elektro-Rennserie.

Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar
Jaguar kehrt mit dem I-Type in den Motosport zurück. © spothits/Jaguar

Gesteuert werden die Formula-E-Renner von Adam Caroll (Nordirland) und Mitch Evans (Neuseeland). Der Chinese Ho-Pin Tung ist Reservefahrer. Hauptsponsor des Teams ist Panasonic, zusätzlicher Partner ist der Zulieferer Lear Corporation.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen