Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment

Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia

Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment

Prozent aller weltweit verkauften Kia tragen den Namen Rio. Auf dem Autosalon in Paris (–16.10.2016) tritt nun die vierte Generation des Kleinewagens an. Das komplett neu gezeichnete Modell mit klareren Karosseruekonturen gehört zu den geräumigsten Fahrzeugen im B-Segment.

Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia
Paris 2016: Kia Rio wird Vorreiter im Segment. © spothits/Kia

Das Gepäckabteil fasst überdurchschnittliche 325 Liter. Vorreiter in seiner Klasse ist der Rio mit dem autonomen Notbremsassistenten inklusive Fußgängererkennung. Die Motorenpalette wird um einen 1,0-Liter-Dreizylinder mit Turbo und Direkteinspritzung erweitert. Markteinführung des neuen Kia ist im ersten Quartal nächsten Jahres.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen