Lego bringt zwei Le-Mans-Sieger von Ford

Lego bringt zwei Le-Mans-Sieger von Ford. © spothits/Ford
Lego bringt zwei Le-Mans-Sieger von Ford. © spothits/Ford

Ford und Lego bauen ihre Kooperation aus. Nach dem F-150 Raptor, einem Hot Rod und dem Mustang GT können bald auch der aktuelle Le-Mans-Gewinner Ford GT und sein historisches Vorbild, der GT 40 von 1966, aus den kleinen Steinen nachgebaut werden. Der Bausatz ist ab März 2017 bestellbar und erscheint, wie schon die anderen Modell, in der Lego-Reihe „Speed Champions“.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Mit dem GT40 Mk II hatte Ford 1966 einen epochalen Dreifachsieg auf dem „Circuit des 24 Heures“ errungen. 2016, auf den Tag genau 50 Jahre später, wiederholte das Team Ford Chip Ganassi Racing mit den Fahrern Dirk Müller (Burbach), Sébastien Bourdais (F) und Joey Hand (USA) dien Erfolg mit dem Sieg in der GTE-Pro-Kategorie beim berühmtesten Langstreckenrennen der Welt.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen