Louis reinigt Motorradbekleidung

Motorradbekleidung sollte einmal im Jahr gereinigt werden. Foto: spothits/ampnet/Louis
Motorradbekleidung sollte einmal im Jahr gereinigt werden. Foto: spothits/ampnet/Louis

Louis bietet ab sofort einen Reinigungsservice für Motorrad-Bekleidung an, denn damit die Klimamembran einwandfrei funktioniert oder das Leder geschmeidig bleibt, sollten Straßendreck und Insektenreste wenigstens einmal im Jahr entfernt werden.

Die zu reinigende Bekleidung wird in einer Filiale der Zubehörkette abgegeben und mit einem Bestellformular in die Reinigung geschickt. Nach zwei bis drei Wochen können die Sachen wieder abgeholt werden. Die Preise reichen von knapp 20 Euro für ein Paar Handschuhe bis 50 Euro für eine Textil- oder Lederkombi. Auch Stiefel können abgegeben werden. Abgegeben werden kann auch Motorradkleidung, die nicht aus dem Louis-Sortiment stammt.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen