Opel Vivaro Sport kann bestellt werden

Opel Vivaro Sport. Fotos: spothits/ampnet/Opel
Opel Vivaro Sport. Fotos: spothits/ampnet/Opel

Bei Opel kann ab sofort der auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover 2016 präsentierte Vivaro Sport bestellt werden. Er ist als neunsitziger Combi, Kastenwagen- und Doppelkabine-Kastenwagen jeweils in zwei Längen erhältlich. Ausgesuchte Lackierungen sind mit silbernen oder schwarzen Zierstreifen kombinierbar, die an den Fahrzeugflanken sowie auf Motorhaube und Dach für einen dynamischen Look sorgen. 17-Zoll-Alu-Räder – auf Wunsch in Schwarz erhältlich – unterstreichen den optischen sportlichen Auftritt.

Der Vivaro Sport verfügt außerdem über LED-Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht. Zur Ausstattung gehören auch Geschwindigkeitsregler und -begrenzer sowie ein Parkpilot. In der Combi-Variante gibt es dunkel-getönte Privacy-Verglasung an Seiten- und Heckscheiben sowie serienmäßig eine Klimaanlage. Das Ambiente veredeln auf Wunsch Lederarmaturen und Velours-Teppiche mit kontrastierender silberner Naht. Mit an Bord des Vivaro Sport ist das Infotainment-System Navi 50 Intellilink mit Bluetooth-Audiostreaming und automatischer Musikerkennung bei Audiogeräten mit USB-Anschluss oder Sprachsteuerung via Siri für kompatible Apple-Geräte. Für einen Aufpreis von 1368,50 Euro (1150 Euro netto) ist auch das neue Navi 80 Intellilink erhältlich. Das System lädt im Minutentakt Echtzeit-Verkehrsinfos.

Für die Doppelkabine ist optional das „Design Cargo-Paket“ verfügbar. Es beinhaltet für den Laderaum dachhoche dunkelgraue Seitenwandverkleidungen in Kombination mit hellgrauer Dachhimmel-Verkleidung, seitliche Fixierungsschienen, Staufächer und blaue Ambiente-Beleuchtung. Ebenfalls speziell auf den Vivaro Sport zugeschnitten ist das „Champion-Paket“ mit Keyless Open, Navi 80 Intellilink-Navigationssystem mit Touchscreen inklusive DAB+, Bluetooth und USB-Anschluss sowie Klimatisierungsautomatik (für Kastenwagen und Doppelkabine). Dazu gehören auch die hochwertigen Lederapplikationen und Velours-Teppiche mit Silbernaht aus dem Irmscher-Tourer-Paket sowie das Design Cargo-Paket für die Doppelkabine.

Als Antrieb dient der 1.6-Biturbo-CDTI mit wahlweise 92 kW / 125 PS oder 107 kW / 145 PS. Alternativ ist auch der 88 kW / 120 PS starke 1.6 CDTI erhältlich. Den Opel Vivaro Sport gibt es ab 34 272 Euro (28 800 Euro netto).

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen