Genf 2017: Europapremiere für den Mazda CX-5

Mazda CX-5. Foto: spothits/ampnet/Mazda
Mazda CX-5. Foto: spothits/ampnet/Mazda

Mazda feiert auf dem 87. Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 9.–19.3.2017) die Europapremiere des neuen CX-5. Das SUV ist länger und flacher als der Vorgänger. Im aufgewerteten Interieur finden sich optimierte Sitze und eine verbesserte Geräusch- und Vibrationsdämmung.

Für mehr Fahrkomfort, verbesserte Handling-Eigenschaften und mehr Stabilität sorgt die Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control (GVC). Neu an Bord ist je nach Ausstattung ein Head-up Display.

Neu ist auch die Premium-Lackierung Magmarot Metallic, eine Weiterentwicklung des typischen Mazda-Farbtons Rubinrot Metallic. Der neue CX-5 kommt Ende Mai in den Handel.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen