2017 World Car of the Year: Die Finalisten stehen fest

„World Car of the Year 2016“: Die Preise und die Finalisten. Foto: spothits/Peter Schwerdtmann
„World Car of the Year 2016“: Die Preise und die Finalisten. Foto: spothits/Peter Schwerdtmann

Die Bestenlisten stehen fest. Die 75 internationalen Fachjournalisten haben die Finalisten für die fünf Kategorien für die Auszeichnung “World Car of the Year” ausgewählt. Jetzt beginnt die Feinarbeit der Einzelbewertungen für das „World Car of the Year“, das „World Luxury Car of the Year“, das „World Performance Car of the Year“, das „World Green Car of the Year“ und das „World Urban Car of the Year“. Die Auszeichnung für das “World Design Car of the Year” wird extra von einer Fachjury vergeben.

Die Finalisten in alphabetischer Reihenfolge

World Car of the Year: Audi A5/S5 Coupé, Audi Q2, Audi Q5, Fiat/Abarth 124 Spyder, Honda Civic, Jaguar F-Pace, Mazda CX-9, Skoda Kodiaq, Toyota C-HR und Volkswagen Tiguan.

World Luxury Car: Bentley Bentaga, BMW 5er Serie, Genesis G90, Mercedes-Benz E-Klasse, Volvo S90/V80.

World Performance Car: Aston Martin DB11, Audi R8 Spyder, Honda/Acura NSX, Porsche Boxster/Cayman.

World Green Car: Chevrolet Bolt, Honda Clarity Fuel-cell Car, Hyundai Ioniq, Tesla Model X, Toyota Prius Prime.

World Urban Car: BMW i3 (94 Ah), Citroen C3, Ford Ka+, Smart Cabriolet, Suzuki Ignis.

Die Auszeichnungen werden am Donnerstag, 13. April 2017, bei der New York International Auto Show vergeben.

sph/ampnet/Sm

Weitere Meldungen