In drei Stunden zum eigenen Porsche-Motor

Funktionsmodell des UR-911-Motors von Franzis. Foto: spothits/ampnet/Franzis
Funktionsmodell des UR-911-Motors von Franzis. Foto: spothits/ampnet/Franzis

Auto-Fans und Porsche-Liebhabern bietet der Franzis Verlag eine Techniklegende: den Sechs-Zylinder-Boxermotor des Porsche 911 von 1966 als Bausatz im Maßstab 1:4. Das originalgetreue Modell wird geschraubt und gesteckt und ist dadurch vollbeweglich. Der hochwertige Bausatz wurde nach Originalzeichnungen designt.

Mit 290 zum Teil beweglichen Teilen lässt sich der 130 PS starke Antrieb des legendären Sportwagens mit zwei Liter Hubraum bis hin zum Zündfunken in zwei bis drei Stunden realgetreu nachbauen. Der Bausatz ist für 169 Euro erhältlich und kann über www.franzis.de bezogen werden.

sph/ampnet/Sm

Weitere Meldungen