Piaggio Fast Forward: Der Einkauf rollt allein nach Hause

Piaggio Fast Forward Gita und Kilo. Foto: spothits/Piaggio Fast Forward
Piaggio Fast Forward Gita und Kilo. Foto: spothits/Piaggio Fast Forward

Mit Gita und Kilo stellt Piaggio Fast Forward zwei selbstständige fahrende Vehicles vor. Die Fahrzeuge transportieren Lasten und kommunizieren mit dem Menschen. Zudem folgen die Gita und Kilo ihrem Nutzer.

Gita und Kilo im Detail

Das autonome Vehicle Gita kann bis zu 18 Kilogramm transportieren. Die Reichweite liegt bei etwa 35 Kilometern. Bewegt sich Gita innerhalb eines kartografierten Bereichs, fährt das Vehicle autonom. Als größere Alternative bietet der Hersteller Kilo. Das Ladevolumen liegt bei 100 Kilogramm.

Individuelles Mobilitätskonzept

Die Mobilitätsplattformen Gita und Kilo sollen mit ihren individuellen Nutzungsmöglichkeiten unterschiedliche Bedürfnisse bedienen.

sph/koe 

Weitere Meldungen