Mobile World Congress: Seat enthüllt Elektro-Prototyp

Mobile World Congress: Seat enthüllt Elektro-Prototyp. Foto: spothits/Seat
Mobile World Congress: Seat enthüllt Elektro-Prototyp. Foto: spothits/Seat

Seat nimmt erstmals mit einem eigenen Stand am Mobile World Congress teil. Highlight wird ein Simulator sein, der die Möglichkeiten der Konnektivität zwischen Auto, Fahrer und Umgebung zeigt.

Schlüsseltechnologie

Die Fahrzeugkonnektivität sieht Seat als Türöffner für Entwicklungen, die auf Nutzererfahrungen aufbauen soll. Gesteuert wird das Ganze mit Smartphone und Seat ID.

Car-Sharing-Concept

Für den Raum Barcelona stellt Seat ein Carsharing-Projekt mit einem Elektro-Prototyp vor. Die Nutzung des Shared-Car-Concepts bleibt zunächst Mitarbeitern des Automobilherstellers vorbehalten. Der Zugang zu den Fahrzeugen erfolgt schlüssellos über ein digitales System. Mit der Pilotphase will Seat ein Elektrofahrzeug im Sharing-Einsatz testen.

sph/koe

Weitere Meldungen