Skoda gibt Details über Vision E bekannt

Skoda gibt Details über Vision E bekannt. Foro: spothits/Skoda
Skoda gibt Details über Vision E bekannt. Foto: spothits/Skoda

Skoda zeigt weitere Details des Elektro-Konzepts Vision E. Die Studie verfügt über drehbare Einzelsitze, die den Einstieg erleichtern sollen und der Innenraum präsentiert sich in futuristischem Design. Für ein großzügiges Platzangebot insbesondere im Fond sorgt der lange Radstand, der sich auf das Ladevolumen vorteilhaft auswirkt. Skoda feitert mit der rein elektrisch angetriebene Konzeptstudie Premiere auf der Auto Shanghai vom 19. – 28 April 2017.

Komfort-Details

Der Skoda Vision E verfügt über sich gegenläufig öffnende Türen. Dabei entfällt die B-Säule. Große Glasflächen lassen viel Licht in den Innenraum. Das Sitzkonzept mit 20 Grad drehbaren Schalen-Einzelsitzen die sich beim Öffnen der Türen zusätzlich nach außen bewegen, erhöhen den Komfort zusätzlich.

Skoda gibt Details über Vision E bekannt. Foro: spothits/Skoda
Skoda gibt Details über Vision E bekannt. Foto: spothits/Skoda

Ausstattungs-Details

Das Cockpit liefert alle relevanten Fahrzeugdaten über einen Bildschirm an den Fahrer. Für Passagier steht ein eigene Screen zur Verfügung. Zudem bietet jede Türinnenseite eine Phonebox, mit der sich Smartphones kabellos aufladen lassen. Darüber kann das Ambientelicht in Dekorleisten, Türen und unterhalb des Armaturenbrette in zehn Farben angepasst werden.

sph/koe

Weitere Meldungen