Hyundai i30: Mit 1.6-CRDi Diesel ab 23.050 Euro

Hyundai i30: Mit 1.6-CRDi Diesel ab 23.050 Euro. Foto: spothits/Hyundai
Hyundai i30: Mit 1.6-CRDi Diesel ab 23.050 Euro. Foto: spothits/Hyundai

Hyundai bietet den i30 ab sofort im Ausstattungsniveaus Trend mit dem 70 kW/95 PS 1.6-Liter CRDi Einstiegsdiesel. Der Hyundai i30 startet mit umfangreicher Serienausstattung ab 23.050 Euro. Der 1.6-Liter CRDi ist an ein manuelles Sechsgang-Getriebe gekoppelt und begnügt sich laut Hersteller im Mittel mit 3,8 l/100 km.

Serienausstattung

Der fünftürige Hyundai i30 verfügt über 16-Zoll-Alufelgen, optional lassen sich 17-Zoll-Räder nachrüsten. Gegenüber der Ausstattung Select bietet Trend ab Werk über ein beheizbares Lederlenkrad, Sitzheizung vorn, eine elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz, Mittelarmlehne vorn mit Ablagefach, Mittelarmlehne mit Durchlademöglichkeit in der Rückbank, elektrische Fensterheber hinten und eine Einparkhilfe hinten.

Optionales Zubehör

Auf Wunsch verbaut Hyundai im i30 1.6 CRDi Trend Voll-LED-Scheinwerfer, ein Digital-Paket inklusive Rückfahrkamera, Digital-Radio und eine kabellose Ladefunktion für das Smartphone. Mit dem Navigations-Paket stehen dem Fahrer zudem Verkehrszeichenerkennung sowie die Smartphone-Integration via Apple CarPlay und Android Auto zur Verfügung. Lieferbar ist darüber hinaus ein Komfort-Paket mit 2-Zonen-Klimaautomatik, Smart-Key-System, Umfeldbeleuchtung, Regensensor und wärmedämmender Frontscheibe.

sph/koe

Weitere Meldungen