Hohes Stau-Risiko ab Mittwoch

Der am Donnerstag bevorstehende bundesweite Feiertag Christi Himmelfahrt wird bereits am Mittwoch für Staus auf deutschen Autobahnen sorgen. Ursache hierfür ist der Brückentag: So werden viele am Freitag einen Tag Urlaub nehmen und damit das Wochenende vom 24. Mai  bis 28. Mai 2017 verlängern.

Strecken mit besonderem Staurisiko

  • Fernstraßen von und zur Küste
  • Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München
  • A 1 Köln – Bremen – Hamburg – Lübeck
  • A 2 Berlin – Hannover – Dortmund
  • A1/A3/A4 Kölner Ring
  • A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Chemnitz – Dresden
  • A 5 Hattenbacher Dreieck – Darmstadt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Füssen/Reutte
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 München – Nürnberg – Berlin
  • A 10 Berliner Ring
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Im Ausland

Auch in einigen Nachbarländern ist Donnerstag ein Feiertag. So wird das Staurisiko auch in der Schweiz, in Frankreich und in den Niederlanden von Mittwoch bis Samstag ansteigen.

sph/koe

Weitere Meldungen