BMW: Neues 8er-Coupe und vernetztes Bike

BMW präsentierte auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este (26. bis 28. Mai 2017) die Studie des 8er Coupes. Das seriennahe Konzept gibt einen Ausblick auf das BMW 8er Coupe. Zudem zeigt BMW Motorrad die Studie Concept Link. Mit dem Scooter-Konzept vernetzt der Hersteller Motorrad und Roller mit digitalen Services.

BMW Concept 8 Series

Bereits für kommendes Jahr kündigt BMW das neue 8er Coupe an. Damit erweitert der Hersteller sein Programm um einen neuen Luxus-Sportwagen, der hochdynamisches Fahrverhalten und Komfort miteinander verbindet.

BMW Motorrad Concept Link

Ebenfalls auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este stellte BMW Motorrad Concept Link vor. Die Studie soll die Verbindung zwischen Zweiradmobilität und digitaler Vernetzung schaffen, erklärt der Hersteller. Das Concept wird von einem E-Motor angetrieben und verfügt über eine Rückwärtsgang. Komfort liefert unter anderem die in der Länge verschiebbare Sitzbank. Stauraum steht im Gepäckabteil zur Verfügung.

Vernetzung

Das Konzept hat unter anderem Zugriff auf den Kalender des Fahrers. So kennt das Bike die Ziele und liefert die kürzeste oder die schönste Route dorthin. Zudem verfügt das Konzept über ein „Headup-Display“ im Windschild für Infos zu Geschwindigkeit, Navigation und Batteriekapazität. Weitere Informationen und Möglichkeiten der Kommunikation liefert ein Touch-Panel am Lenker.

sph/koe

Weitere Meldungen