Test Citroen C5 Tourer Exclusive: Die Sportsänfte, bald antiquarisch

Citroen C5 Tourer. Foto: spothits/Citroen
Citroen C5 Tourer. Foto: spothits/Citroen

Der Citroen C5 als Limousine und Tourer – der Kombi mit der Tradition des Besonderen – wird nicht mehr produziert: War der erste C5 noch der Versuch einer Weiterentwicklung der DS oder gar des Citroen SM, ist der aktuelle eine Kreuzung jener legendären DS mit dem letzten C5 des Jahres 2012 und seit März nur noch als C5 Tourer und C5 Cross Tourer, bis auch deren Produktion eingestellt wurde. Daher gab es zum Ende der C5-Aera nur noch den Tourer und den etwas höher gelegten und auf „all terrain“ getrimmten Cross Tourer, und die jedoch seit Mai auch nur noch gebraucht. Dafür wurde eine DS 5 aufgelegt – und aktuell für Herrn Macron eine DS 7 als Präsidenten-Limousine.

Eine Frage der Platzierung

Schade, war doch der C5 Tourer der Inbegriff eines Kombis europäischen Zuschnitts, der nicht nur ordentlich Platz hatte, sondern in seiner letzten Ausführung einigermaßen mit elektronischen Assistenz-Systemen und Kontrollfunktionen ausgestattet war. Die jedoch waren recht umständlich in ein ansonsten leeres Rundinstrument neben dem Drehzahlmesser-Tacho/Kombi-Instrument hinein appliziert und fühlten sich dort augenscheinlich auch wenig wohl und beachtet.

Auf und nieder…

Auch wenn der C5 lange Jahre noch die Gene der DeEsse (DS), also der Göttin gepflegt und in die von Peugeot neu aufgestellte Marke überführen wollte, so recht gelungen ist’s ihm nicht. Fehlte doch jene typische Verbeugung des Autos bei jedem Abschied, wenn die Luftfederung nachließ und die DS in die Knie ging. Und das Strammstehen bei jedem Neustart, wenn die Luftfederbälge schnell wieder aufgepumpt werden mußten. Blieben schlußendlich noch die saubequemen Sitze, gerne auch französische Fauteuils genannt, das großformatige Raumgefühl und das Bewußtsein, in einem der letzten Vertreter vergangener Auto-Generationen zu sitzen. Schade, denn mit dem derzeit noch aktuellen C5 verschwindet auch die Remineszenz an eine wahrhaft epochale Erfindung, nämlich der Nutzung der Hydropneumatik für Personenkraftwagen.

spothits-Exklusiv-Tests

Weitere Meldungen