Test Bürstner Averso Plus 510 TK: Innovativer Caravan mit flexiblem Innenraum

Test Bürstner Averso Plus 510 TK. Foto: spothits
Test Bürstner Averso Plus 510 TK. Foto: spothits

Raumplanung überzeugt

Auch die Gestaltung des Bugbereichs ist gelungen. So wurde in Fahrtrichtung rechts ein Stockbett und gegenüber eine Zweier-Sitzgruppe untergebracht. Zusätzlich befindet sich unterhalb des Stockbetts ein von außen über eine große Serviceklappe zugängliches Staufach sowie ein Schrank zwischen Stockbett und Sitzgruppe. Weitere Staufächer verlaufen etwa über die Hälfte der Frontbreite unterhalb der Caravan-Decke. Damit steht im Kinderbereich, der sich über einen Vorhang vom Küchenbereich trennen lässt, ausreichend Stauraum zur Verfügung.

Funktionaler Küchenbereich

Zugegeben – anfangs wirkte der Küchenbereich mit dreiflammigem Gaskocher und Spüle etwas eng bemessen. Jedoch stellte sich schnell heraus, dass die vom Hersteller mitgelieferte Abdeckung für die Spüle Platzmangel verhindert. Sie ist in der gleichen Farbe gestaltet, wie die Arbeitsfläche und fügt sich so auch optisch in die Gesamtgestaltung der Küche ein.

Direkt über dem Kochbereich verbaut Bürstner drei Hängeschränke. Unterhalb der Spüle sind drei große Schubladen mit Soft-Close-Funktion, daneben der 104 Liter Kühlschrank mit 10,5 Liter Gefrierfach angeordnet. So bietet auch der Küchenbereich ausreichend Stauraum.

Sanitärbereich

Auch das Platzangebot im kombinierten Wasch- und Toilettenbereich mit Thetford Spül-WC ist für vier Reisende ausreichend. Grund dafür: Ein großer über Zweidrittel der Fahrzeughöhe verlaufender Wandschrank sowie ein Regal und ein weiterer Schrank unterhalb des Waschbeckens.

Wassersystem

Für die Wasserversorgung im Bürstner Averso Plus 510 TK stehen ein 40-Liter Frischwassertank sowie ein entsprechender Grauwassertank zur Verfügung. Die Warmwasserversorgung erfolgt über eine für 356 Euro nachrüstbare Truma-Therme.

Fazit

Mit dem Bürstner Averso Plus 510 TK liefert der Hersteller einen Caravan, der mit einem innovativen Raumkonzept punktet. Herausragend ist dabei die hohe Flexibilität des Innenraums, die durch das Hubbett und die frei gestaltbare Sitzgruppe darunter geschaffen wurde. Zudem bietet der Caravan ein durchdachtes Stauraumkonzept, das im Wohn-, Küchen-, Sanitär- und Kinderbereich ausreichend Ablagemöglichkeiten bietet. Darüber hinaus sind Anmutung und Verarbeitung der Materialien stimmig. So wird der Innenraum durch hellen Möbelfronten aufgehellt, während die Ambiente-Beleuchtung in Bug und Heck des Bürstner Averso Plus 510 TK eine angenehme Atmosphäre schafft.

spothits/Ingo Koecher

spothits-Exklusiv-Tests

Weitere Meldungen