Caravan Salon Düsseldorf: Hymer DuoCar Kastenwagen-Studie

Caravan Salon Düsseldorf: Hymer DuoCar Kastenwagen-Studie. Foto: spothits/Hymer
Caravan Salon Düsseldorf: Hymer DuoCar Kastenwagen-Studie. Foto: spothits/Hymer

Mit dem Hymer DuoCar präsentiert der Hersteller auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (bis 03.09.2017) die seriennahe Studie eines neuen Kastenwagens. Das kompakte Modell baut auf Mercedes-Benz Sprinter auf. Der Reisemobil- und Caravan-Experte plant für das Hymer DuoCar bis zu acht Grundrisse.

Details der Studie

Das Hymer DuoCar bietet eine Trennung von Dusche und Toilette. Das geräumige Raumbad ist im Heck des Fahrzeugs angeordnet und bietet Zugänge von innen und außen. Es gibt ein Längsdoppelbett mit zwei Metern Länge. Das Doppelbett lässt sich mit wenigen Handgriffen zu einer Couch umbauen. Zudem entfällt durch die Faltkonstruktion das tägliche Beziehen des Bettes, das alles verschwindet.

Durch den Umbau zur Couch steht im geräumigen Aufenthaltsbereich ein zwei Meter langes Sofa zur Verfügung, das mit den beiden Sitzen in der Fahrerkabine eine Sitzecke bildet.

Vollverglasung als besonderes Highlight

Durch die auf beiden Seiten durchgängig verbauten Scheiben wird aus dem Kastenwagen ein Bus. Diese Vollverglasung sei in der Branche äußerst selten, so der Hersteller. Ein angenehmes Lichtkonzept soll im Innenraum für angenehme Atmosphäre sorgen.

sph/koe

 

Weitere Meldungen