Pirelli 1900: Festrumpfschlauchboot mit 2×800 PS

Pirelli 1900: Festrumpfschlauchboot mit 2x800 PS. Foto: spothits/Pirelli
Pirelli 1900: Festrumpfschlauchboot mit 2x800 PS. Foto: spothits/Pirelli

Mit dem Pirelli 1900 stellt der Hersteller auf dem Cannes Yachting Festival (bis 17. September 2017) ein neues Spitzenmodell der Festrumpfschlauchboote vor. Produziert wurde das leistungsstarke Boot von Tecnorib, das Design übernahm Pirelli. Ebenfalls in Cannes liegen die kleineren Pirelli 880, Pirelli 1100 und Pirelli 1400.

Pirelli 1900: Festrumpfschlauchboot mit 2×800 PS

Leistung satt

Das Pirelli 1900 ist das bislang größte Technorib-Boot. Der Rumpf wurde aus Harz gegossen und das Dach besteht zu 100 Prozent auf Carbon. Im Motorraum arbeiten zwei 800 PS-starke MAN 16 Treibwerke. Die Motoren sind an ein Top System-Getriebe an den Oberflächenantrieb gekoppelt, bei dem die die Propeller nur zur Hälfte unter Wasser liegen. So erreicht das Pirelli 1900 eine Spitzengeschwindigkeit von 45 Knoten, also mehr als 80 km/h. Dank eines Joysticks und des automatischen Trimmsystems liegt das Boot bei hoher wie auch bei niedriger Geschwindigkeit jederzeit stabil im Wasser. Das seetüchtige Festrumpfschlauchboot verfügt über klassisch aufblasbare Schläuche und bietet eine komfortable Aufbauhöhe von bis zu zwei Metern.

Interieur und Ausstattung

Im Innenraum schaffen gebleichtes Holz mit metallischen Effektlacken in sanften, hellen Farben eine angenehme Atmosphäre. In den Kabinen verbaut der Hersteller elegante Stoffe. Der in den Bädern eingesetzte Mineralwerkstoff Corian und die Mosaiken schaffen eine edle Atmosphäre. In der Standardausführung verfügt das Boot über zwei große Kabinen, zwei Bäder und einen zentralen Wohnbereich mit Bordküche und Essecke, die in einen zusätzlichen Liegeplatz umgebaut werden kann. Die große Kabine befindet sich im Bug, ausgestattet mit einem Doppelbett in Längsrichtung und einem exklusiven Bad.

Im Heck, auf der linken Seite, ist die Gästekabine querschiffs angeordnet. Ebenfalls im Heck auf der gegenüberliegenden Steuerbordseite befindet sich ein großes Abstellfach. In der zweiten Ausführung des Pirelli 1900, die in Cannes liegt, wird dieser Platz durch eine dritte Kabine für die Crew ersetzt.

sph/koe

Weitere Meldungen