Kymco Xciting 400i ABS: Neuer Großroller zum Deutschlandjubiläum

Kymco Xciting 400i ABS: Neuer Großroller zum Deutschlandjubiläum. © spothits/Kymco
Kymco Xciting 400i ABS: Neuer Großroller zum Deutschlandjubiläum. © spothits/Kymco

Kymco Xciting 400i ABS: Neuer Großroller zum Deutschlandjubiläum

Kymco erweitert seine Xciting Familie und stellt dem Myroad 700i ABS mit dem Kymco Xciting 400i ABS einen kleinen Bruder zur Seite. Überzeugen soll das Jubiläumsmodell innerhalb der Modellpalette des taiwanesischen Herstellers mit kraftvollem 36 PS Motor, einem 43-Liter Staufach, leichtem Handling und Antiblockiersystem ABS.

Der neue 400i löst den Xciting 500i ab, startet bei 5.999 Euro und ist ab März 2014 in den Farben Titansilber Metallic und Schwarzmatt lieferbar.

[flagallery gid=23]

Verwandte und Bekannte

Mit einem Sondermodell feiert Kymco sein 20-jähriges Deutschlandjubiläum. Dass der Hersteller dafür einen sportlichen Großroller nachreicht, wird Scooter-Fans freuen. Dabei sind die Xciting-Modelle keine unbekannten. Denn mit der Modellreihe hat Kymco ganz klar die Scooter-Familie der BMW C-Reihe im Blick. Dabei ist es ein geschickter Schachzug, nicht dem Hochrüsten zu verfallen, sondern die Xciting-Familie mit einem neuen Nachfolgemodell nach unten zu erweitern.

Vortrieb

So ist der Kymco Xciting 400i ABS nur auf den ersten Blick ein »Kleiner«. Denn die Leistungsentfaltung des wassergekühlten 400-Kubik-Einzylinders macht aus dem Scooter einen anzugsstarken Verkehrsteilnehmer, der mit 36 PS und einem Drehmoment von annähernd 38 Newtonmetern bestens motorisiert ist. Dabei sorgt das geringe Gewicht des Xciting 400i von 209 Kilogramm im fahrfertigen Zustand, für ein sehr gutes Masse-Leistungsverhältnis. Zudem liefert die neue Rahmenkonstruktion im »dual underbone Design« zusätzliche Fahrstabilität und reduziert Vibrationen.

Bremsanlage

Für angemessene Negativbeschleunigung sorgen radial montierte Vierkolben-Festsättel, die in gleicher Weise bei großen Supersportlern verbaut werden. Sie umklammern die Wave-Doppelscheiben, während das Antiblockiersystem ABS von Bosch für einen optimalen Bremsweg sorgt.

Arbeitsplatz & Ausstattung

Das Cockpit verfügt über einen analogen Drehzahlmesser sowie LCD-Anzeigen für Geschwindigkeit, Kühlmitteltemperatur, Tankfüllstand und Batteriekapazität. Zudem gehören eine Rückenlehne, ein beleuchtetes, etwa 43-Liter fassendes Staufach, LED-Standlicht, ausklappbare Soziusrasten und eine Bordsteckdose im Handschuhfach zur Serienausstattung. Weiterhin verfügt der Kymco Xciting 400i ABS über eine LED-Heckleuchte und LED-Blinker.

Verfügbarkeit & Preis

Das Jubiläumsmodell Kymco Xciting 400i ABS ist ab März 2014 für 5.999 Euro in den Farben Titansilber Metallic und Schwarzmatt lieferbar.

Technische Daten Kymco Xciting 400i ABS
Motor Typ: 1-Zylinder / 4-Takt Motor / 4 Ventile/Zylinder flüssigkeitsgekühlt
Hubraum: 399,6 ccm
Max. Drehmoment: 37,7 Nm bei 6250 U/min
Max. Leistung: 26,5 kW (36 PS) bei 7500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Getriebe: Variomatik
Kupplung: Fliehkraftkupplung
Einspritzung: Elektronische Benzineinspritzung
Abmessungen (L/B/H/Sitzhöhe): 2205 mm / 820 mm / 1285 mm / 830 mm
Leergewicht: 200 kg leer trocken / 209 kg leer fahrbereit
Zulässiges Gesamtgewicht: 374 kg
Radstand: 1570 mm
Bremse vorn/hinten 2 x Scheibe Ø 280 mm / 1 x Scheibe Ø 240 mm
Federung vorne: Telegabel, ca. 110 mm Federweg, Standrohrdurchmesser 41 mm
Federung hinten: 2 x Federbeine / ca. 107 mm Federweg
Reifengröße vorne: 120 / 70 – 15 38N , Felge MT3.00×15
Reifengröße hinten: 150 / 70 – 14 59N , Felge MT4.25×14
Anlasser: elektrisch
Tankinhalt (Benzin bleifrei): 12,5 Liter
Preis: ab 5.999 Euro

sph/koe

Weitere Meldungen