Leipzig Regio Card mit Aktionswochenende: Günstige Stadtführung und kostenfreie Sonderausstellung

Österreich-Ausstellung Torhaus Markkleeberg. ©spothits/Bernhard Weiß
Österreich-Ausstellung Torhaus Markkleeberg. ©spothits/Bernhard Weiß

Leipziger Regio Card startet am 24./25. Mai 2014 mit einem Aktionswochenende bei den Leipziger Oldtimer Fahrten und im historischen Torhaus Markkleeberg. Hiernach erhalten Karteninhaber, die eine Oldtimertour buchen, eine Stadtführung für ermäßigte 5 Euro. Kostenfreier Eintritt wird zur Sonderausstellung »Die Österreicher in der Völkerschlacht 1813« im Torhaus Markkleeberg gewährt.

Stadtrundfahrt Leipzig. © spothits/Leipziger Oldtimer Fahrten GmbH
Stadtrundfahrt Leipzig. © spothits/Leipziger Oldtimer Fahrten GmbH

Amüsante Stadtführung

Die Aktion startet am Samstag den 24. Mai 2014. Alle Besitzer einer gültigen Leipzig Regio Card, die am 24. Mai 2014 bei der Leipziger Oldtimer Fahrten GmbH ein Ticket für eine am selben Tag stattfindende Stadtrundfahrt kaufen, können einen Rundgang mit Dr. Carl Heine von 15.00 bis 16.30 Uhr zum ermäßigten Preis von 5 Euro hinzu buchen.

+++++Informationen zur Oldtimerfahrt: Kostenfreier pdf-Download+++++

Völkerschlacht im Torhaus

Österreich-Ausstellung Torhaus Markkleeberg. ©spothits/Bernhard Weiß
Österreich-Ausstellung Torhaus Markkleeberg. ©spothits/Bernhard Weiß

Am Sonntag den 25. Mai 2014 erhalten Leipzig Regio Card Inhaber in der Zeit von 14 bis 17 Uhr kostenfreien Eintritt in die Sonderausstellung »Die Österreicher in der Völkerschlacht 1813« im historischen Torhaus zu Markkleeberg. Zudem gibt es an diesem Tag die Begleitbroschüre zur Ausstellung für 5 statt 10 Euro).

+++++Informationen zur Sonderausstellung: Kostenfreier pdf-Download+++++

Freie Fahrt

Mit der Leipzig Regio Card können alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes genutzt werden. Dazu gehören Nahverkehrszüge, S-Bahnen, Straßenbahnen und Busse. Erhältlich ist die Leipzig Regio Card an 15 Verkaufsstellen, Fahrkartenautomaten und in Reisezentren im MDV-Gebiet sowie in den Onlineshops des Tourismusverbandes Leipziger Neuseenland e.V. und bei den Leipziger Verkehrsbetrieben LVB.

sph/koe

Weitere Meldungen

1 Kommentar

  1. Die Regio Card ist wirklich eine tolle Sache! So kann man bequem das entstehende Leipziger Neuseenland entdecken und sich bei den Temperaturen abkühlen 🙂 Bei einer Woche Aufenthalt in Leipzig hätte ich mir nur gewünscht, die Regio Card flexibler einsetzten zu können. Volles Programm in drei aufeinander folgenden Tagen war doch etwas anstrengend, aber eine Stadtführung lohnt sich in jedem Fall 🙂

Kommentare sind deaktiviert.