Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal

Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal. © spothits/Triumph
Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal. © spothits/Triumph

Im österreichischen Neukirchen findet vom 19. bis 22. Juni 2014 mit den Triumph Tridays das weltgrößte Triumph-Festival statt. Damit geht das Treffen in seine neunte Auflage. Bereits am 15. Juni startet das Festival mit Triweek Touren durch die österreichischen Alpen und Clubabenden.

Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal. © spothits/Triumph
Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal. © spothits/Triumph

Fahren und Feiern

Zum neunten Mal finden die Triumph Tridays in Neukirchen am Großvenediger im Salzburger Land statt. Neben Motorradfahren wird während des Festivals vom 19. bis 22. Juni gefeiert. Unter dem diesjährigen Motto »Independent Days« erwarten die Besucher neue Klänge & Töne mit einem alternativen Musikprogramm. Mit dabei sind unter anderem die Bands »Diving for a sunken Treasure«, »Congo Faith Healers«, »Yes Sir Boss« und »Jimmy Cornett and the Deadmen«.

Zudem wird ein Original-Motodrom aus den 1920er Jahren kleine und große Motorrad-Fans zum Staunen bringen. Der Stunt-Weltmeister Kevin Carmichael ist auch 2014 am Start, mit neuen Stunts und einer eigens dafür umgebauten Scrambler.

Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal. © spothits/Triumph
Triumph Tridays: Weltgrößtes Triumph-Motorradfestival startet zum neunten Mal. © spothits/Triumph

Tridays 14

Marco Pucciarelli hat eine Meridien veredelt und stellt die Tridays 14 – mit eigens komponiertem Musicclip – am 20. Juni um 22 Uhr vor. Und natürlich gibt es auch in diesem Jahr das Rumble-Offroad-Sprintrennen. Auch das dritte Rennen dieser Art ist wie immer markenoffen. Starten dürfen luftgekühlte Zweizylinder und Triumph Dreizylinder. Sollten sich genügen Frauen anmelden, wird es erstmals eine eigene Frauen-Klasse geben. Vor Ort sind Veredler WalzWerk Racing, Ausstatter LSL-Motorradtechnik und Helmfabrikant Nolan.

Infos, Programm und Buchung

Mit dem Tridays Package schnürt der Veranstalter nach eigenen Angaben ein Angebot für jeden Geldbeutel. Darin enthalten sind Übernachtungen, der Eintritt zu den Tridays, zwei geführte Motorradtouren, das exklusive Tridays T-Shirt, Patch und ein Regenponcho. Optional gibt es mit der Triweek eine ganze Woche Triumph-Feeling inklusive dreier geführter Touren. Weitere Informationen, das Programm und Buchung unter www.tridays.at.

sph/koe

Weitere Meldungen