Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring

Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring. © spothits/Yamaha
Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring. © spothits/Yamaha

Yamaha schickt 50 handverlesene Yamaha-Fahrer zur IDM Superbike auf den Nürburgring. Zum Eventpaket gehört unter anderem ein Besuch des Yamaha Motor Deutschland Superbike-Teams, die Besichtigung der Box und ein Treffen mit den Piloten Matej Smrz und Luca Hansen am Freitag, dem 27. Juni 2014.

Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring. © spothits/Yamaha
Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring. © spothits/Yamaha
Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring. © spothits/Yamaha
Yamaha lädt 50 Fahrer zur IDM Superbike an den Nürburgring. © spothits/Yamaha

Gucken ist schön, machen viel besser

Ebenfalls am Freitag treiben die Gäste gegen 17 Uhr ihre eigenen Maschinen über den Circuit. Das Ganze mit professioneller Anleitung der beiden Yamaha-Stars. Nach getaner Arbeit wartet auf die Teilnehmer das Superbike-Catering. Gegen 21 Uhr ist der Tag zu Ende.

Renntaxi mit Profibesetzung

Im Eventpaket enthalten sind ebenso die Eintrittsgelder für Trainingsläufe und Rennen der IDM Superbike Meisterschaft sowie dem Yamaha-R6-Dunlop-Cup am Samstag und Sonntag. Zudem wartet eine zum Renntaxi umgebaute Doppelsitzer-R1 auf Mitfahrer. Gesteuert wird die Maschine von einem Fahrer des Yamaha-Rennteams.

sph/koe

Weitere Meldungen