IAA 2015: Kia zeigt Sportage

IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia

IAA 2015: Kia zeigt Sportage

Kia zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (17. – 27.9.2015) den neuen Sportage. Die vierte Generation des Kompakt-SUVs verfügt über ein neues „Gesicht“. Die Scheinwerfer sind nun höher und weiter hinten positioniert, am Übergang der stark konturierten Motorhaube zu den kraftvoll geformten Radhäusern.

IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
IAA 2015: Kia zeigt Sportage. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia

Das Design der „Tigernase“

Der breitere und tiefer ansetzende Kühlergrill in Form der „Tigernase“ gibt dem unteren Bereich der Frontansicht größeres Gewicht.

Die Seitenansicht des Sportage wird geprägt von den stark geneigten A-Säulen, der leicht abfallende Dachlinie, dem längeren Überhang vorn und dem kürzeren hinten sowie dem längeren Radstand. Am Heck betont das horizontal ausgerichtete Design von Linien und Instrumentenanzeigeflächen die Breite des Sportage.

Entwickelt wurde das Design des neuen Kia Sportage unter Leitung des europäischen Kia-Designzentrums in Frankfurt mit Unterstützung aus den Designzentren in Namyang in Korea und in Irvine im US-Bundesstaat Kalifornien.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen