Produktion des E-Klasse T-Modells gestartet

Produktion des E-Klasse T-Modells gestartet. © spothits/Daimler
Produktion des E-Klasse T-Modells gestartet. © spothits/Daimler

Produktion des E-Klasse T-Modells gestartet

Im Merecedes-Benz-Werk Sindelfingen ist die Produktion des T-Modells der E-Klasse angelaufen. Der Kombi der sechsten Generation bietet ein Kofferraumvolumen von 670 bis 1820 Litern und verfügt wie die Limousine über eine Vielzahl von Assistenzsystemen. So geht Mercedes-Benz mit dem „Drive Pilot“ den nächsten Schritt auf dem Weg zum autonomen Fahren.

Produktion des E-Klasse T-Modells gestartet. © spothits/Daimler
Produktion des E-Klasse T-Modells gestartet. © spothits/Daimler

Er kann als Abstandsregelautomat nicht nur automatisch den korrekten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen halten, sondern ihnen auch erstmals im Geschwindigkeitsbereich bis 210 km/h folgen. Darüber hinaus ermöglicht der Remote Park-Pilot, das Fahrzeug von außen via Smartphone-App in Garagen und Parklücken ein- und auszuparken. Für Kunden ist das neue E-Klasse T-Modell seit dem 15. Juli 2016 bestellbar.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen