Neues für den Volvo XC90

Neues für den Volvo XC90. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Neues für den Volvo XC90. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo

Neues für den Volvo XC90

Mit dem Modelljahr 2016 ergänzt Volvo XC90 die Motorenpalette für den XC90 um den 140 kW / 190 PS starken D4. Der Diesel stellt in Verbindung mit Frontantrieb die Einstiegsversion dar. Verfügbar ist dann ebenso der Turbo-Benzin-Direkteinspritzer T5 AWD mit 187 kW / 254 PS. beide Modelle haben die Acht-Gang-Automatik Geartronic.

Neues für den Volvo XC90. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Neues für den Volvo XC90. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo ergänzt die Motorenpalette

Um neue Funktionen erweitert wird auch das Sensus-Bediensystem im Volvo XC90. So bietet das 3-D-Navigationssystem jetzt Echtzeit-Verkehrsinformationen inklusive kostenlosen Kartenaktualisierungen. Einzug in das Internet-fähige Infotainment-System Sensus Connect halten neue Apps wie der Stadtführer Yelp mit lokalen Restaurant- und Einkaufs-Tipps sowie Glympse, eine GPS-App zum Teilen des aktuellen Standorts mit Freunden und Familie. Die App Connected Service Booking setzt sich auf Wunsch bei einer anstehenden Wartung oder Inspektion selbstständig mit dem Volvo-Partner in Verbindung und erinnert den Fahrer an einen vereinbarten Termin.

Im Volvo XC90 beginnt außerdem die Einführung von Apple Carplay zur Einbindung eines i-Phones in das Bediensystem des Fahrzeugs. Optional verfügbar sind künftig außerdem Vordersitze mit Massagefunktion.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen