Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe

Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge
Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge

Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe

Biber Power Truck Turox nennt sich ein speziell für die Forstwirtschaft umgestalteter Mercedes-Benz Actros, den die Eschlböck Maschinenfabrik auf der heute beginnenden Agritechnica in Hannover (–14.11.2015) vorstellt. Das Unternehmen ist Technologieführer bei Holzhackmaschinen.

Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge
Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge
Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge
Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge
Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge
Biber Power Truck Turox rückt dem Holz zu Leibe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Paul Nutzfahrzeuge

Ein Truck speziell für die Forstwirtschaft

Das Allradchassis des Vierachsers hat Paul Nutzfahrzeuge aus Vilshofen entwickelt. Das Fahrzeug erlaubt dank einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h den Transport des Holzhackers auch auf der Autobahn.

Alle vier Außenplanetenachsen des Turox mit 1,25 Meter hohen Offroadreifen werden angetrieben, die Vorderachse und die dritte Hinterachse sind zudem gelenkt. Die Steigfähigkeit beträgt 60 Prozent, die Seitenneigung bis zu 30 Prozent. Das 9,10 Meter lange Fahrzeug ist vier Meter hoch und 2,55 Meter breit und erfordert in allen Ländern Europas dennoch keine Sonderzulassung. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 32 Tonnen.

Als Anrieb dient das Euro-6-Aggregat OM 473 von Mercedes-Benz mit 15,6 Litern Hubraum, 3000 Newtonmetern Drehmoment und 460 kW / 625 PS. Geschaltet wird vollautomatisch über ein 6-Gang-Automatikgetriebe mit integriertem Drehmomentwandler, Geländeuntersetzung und Überbrückungskupplung. Das neue zwischen Motor und Automatikgetriebe integrierte lastschaltbare Nebenabtrieb-Getriebe sorgt dafür, dass die volle Antriebsleistung des Motors ohne Kraftverlust auch für die aufgebaute Holzhackmaschine zur Verfügung steht. Der Rücke- und Ladekran von Palfinger Epsilon sitzt auf einem speziell angefertigten Offroad-Grundgestell und hat eine Reichweite von 10,4 Metern.

Das ursprüngliche Fahrerhaus ist von Paul Nutzfahrzeuge mit einer Panoramaverglasung an Seiten- und Rückwand und mit vibrationsresistenten Kameras ausgestattet worden. Der mit einer Joystick-Bedienung ausgestattete Arbeitssitz ist separat montiert und verfügt ebenfalls über Gas- und Bremspedal, einer elektrischen Löseeinrichtung für die Feststellbremse sowie eine eigene Lenkung, so dass der Biber Power Truck Turox bei reduzierter Geschwindigkeit auch von dort aus gesteuert werden kann.

Für Eschlböck ist bei Paul Nutzfahrzeuge alternativ auch eine Konfiguration des Biber-Power-Truck-Spezialchassis auf Basis von Volvo-Aggregaten und –Zulieferteilen möglich.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen