EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen

EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Triumph
EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Triumph

EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen

Triumph hat die Speed Triple einer umfangreichen Modellpflege unterzogen. Zu sehen sein wird die Neuheit erstmals auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (17.–22.11.2015). Allein der 1050 Kubikzentimeter große Motor wurde in 104 Teilen verbessert.

EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Triumph
EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Triumph
EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Triumph
EICMA 2015: Triumph Speed Triple mit umfangreichen Verbesserungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Triumph

Die Triumph Speed Triple

Der Dreizylinder liefert künftig noch mehr Leistung und Drehmoment bei zehn Prozent geringerem Verbrauch. Nähere technische Daten nannte Triumph noch nicht. Geändert wurden unter anderem die Brennraumgestaltung, der Zylinderkopf und das Kolbendesign.

Mit Ride-by-Wire-Gassteuerung, Anti-Hopping-Kupplung und fünf verschiedenen Fahrmodi sowie mehrstufiger Traktionskontrolle zeigt sich die neue Speed Triple auf der Höhe der Zeit. Das Bodywork wurde ebenfalls umfangreich geändert. Scheinwerfer, Kühlerverkleidung, Fahrzeugheck und Auspuffanlage wurden komplett neu designt
Neben der S wird es auch wieder die R mit noch höherwertigen Fahrwerks- und Anbaukomponenten geben.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen