Mercedes-Benz-Werk Gaggenau voll ausgelastet

Mercedes-Benz-Werk Gaggenau voll ausgelastet. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mercedes-Benz-Werk Gaggenau voll ausgelastet. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz-Werk Gaggenau voll ausgelastet

Das Mercedes-Benz-Werk Gaggenau wird das Jahr 2015 erfolgreich abschließen. Ob leichte Getriebe für Pkw und Van, schwere Getriebe für Bus und Lkw, Außenplaneten- und Portalachsen oder auch der Wandler: Die Fertigung und Montage am Standort brummt.

Mercedes-Benz-Werk Gaggenau voll ausgelastet. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mercedes-Benz-Werk Gaggenau voll ausgelastet. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Sonderschichten bei Mercedes-Benz

Es werden bis Jahresende teilweise Sonderschichten an den Wochenenden gefahren. Das Werk spielt im Produktionsverbund Aggregate von Daimler Trucks eine zentrale Rolle. Eines der strategischen Ziele des Bereichs ist die Nutzung intelligenter Plattformen.

Planmäßig wurde im Oktober das neue Verwaltungsgebäude an der Hauptstraße in Betrieb genommen. In drei Wochen Umzugszeit haben 320 Beschäftigte einen neuen Arbeitsplatz bezogen. Gleichzeitig läuft weiterhin die Erweiterung des Presswerks in Kuppenheim. Die zweite Erweiterungsstufe, die neue Pressenhalle und das Verwaltungsgebäude und die 100 Meter lange und zwölf Meter hohe Pressenlinie stehen kurz vor der Fertigstellung. Derzeit sind alle Maßnahmen im Zeitplan und ab Mitte 2016 soll die Produktion anlaufen.

Vom 23. Dezember bis 3. Januar schließen sich nun erst mal die Werkstore zur Betriebsruhe.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen