Sicherheitstraining mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecle

Sicherheitstraining mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecle. © spothits/Ford Mustang GT./Foto: Ford
Sicherheitstraining mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecle. © spothits/Ford Mustang GT./Foto: Ford

Sicherheitstraining mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecle

Unter dem Motto „Sicher schnell fahren“ veranstaltet Ford in diesem Jahr zum ersten Mal für Kunden und Interessierte die „Performance Days“. 15 Ford Mustang GT Fastback stehen für ein von professionellen Trainern und Rennfahrern entwickeltes dreieinhalbstündiges Fahrsicherheitstraining auf einer Rennstrecke bereit.

Sicherheitstraining mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecle. © spothits/Ford Mustang GT./Foto: Ford
Sicherheitstraining mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecle. © spothits/Ford Mustang GT./Foto: Ford

Geboten werden Fahrten mit dem Ford Mustang auf der Rennstrecke

Die Veranstaltungen finden jeweils 17 Uhr bis 17 Uhr am darauffolgenden Tag statt. Zum Rahmenprogramm gehören ein Workshop über die Technik und Entwicklung des Mustang und Vorträge bekannter Extremsportler. Der erste Tag endet mit einer Abendveranstaltung und einer Übernachtung in ausgesuchten Hotels. Der Preis beträgt 990 Euro.

Termine der Ford Performamce Days sind 8. und 9. Juli 2016 (Luk Driving Center Baden), 25. und 26. August 2016 (Bilster Berg), 3. und 4. September 2016 (Nürburgring), 30. September und 1. Oktober (Bilster Berg) sowie 22. und 23. Oktober 2016 (Motorsport-Arena Oschersleben)

Gebucht werden können die Fahrsicherheitstraining über einen Ford-Händler und online unter www.ford-performance-days.de.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen