Euro-NCAP-Crashtest: Der Fiat Tipo schafft es nicht ganz

Euro-NCAP-Crashtest: Der Fiat Tipo schafft es nicht ganz. © spothits/Euro NCAP
Euro-NCAP-Crashtest: Der Fiat Tipo schafft es nicht ganz. © spothits/Euro NCAP

Euro-NCAP-Crashtest: Der Fiat Tipo schafft es nicht ganz

Der Fiat Tipo hat im Euro-NCAP-Crashtest die Bestnote verfehlt. Während die Standardausführung auf drei Sterne kommt, erreichte der mit der vollen verfügbaren Sicherheitsausstattung ausgerüstete Wagen vier Sterne.

Euro-NCAP-Crashtest: Der Fiat Tipo schafft es nicht ganz. © spothits/Euro NCAP
Euro-NCAP-Crashtest: Der Fiat Tipo schafft es nicht ganz. © spothits/Euro NCAP

Den letzten Stern verfehlte der in der Türkei gebaute Italiener nicht zuletzt wegen der fehlenden Fußgängererkennung seines Notbremssystems. Dies ist für das Erlangen von fünf Sternen seit Anfang des Jahres Voraussetzung.

Im Einzelnen gab es für das preisgünstige Kompaktmodell mit voller Sicherheitsausstattung beim Insassenschutz 82 Prozent der möglichen Punkte, bei der Kindersicherheit 60 Prozent und beim Fußgängerschutz 62 Prozent. Die Auswahl verfügbarer Sicherheitssysteme wurde mit 57 Prozent bewertet.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen