Fiat 124 Spider als America Limited Edition

Fiat 124 Spider als America Limited Edition. © spothits/Fiat
Fiat 124 Spider als America Limited Edition. © spothits/Fiat

Fiat 124 Spider als America Limited Edition

Fiat bringt den 124 Spider als „America Limited Edition“. Das Sondermodell soll an das Original aus dem Jahr 1980 erinnern, das zum 50. Geburtstag des Designstudios Pininfarina vorgestellt wurde. Zur Sonderausstattung gehören 17-Zoll-Leichtmetallräder im historischen Design und ein Heckgepäckträger aus Edelstahl.

Fiat 124 Spider als America Limited Edition. © spothits/Fiat
Fiat 124 Spider als America Limited Edition. © spothits/Fiat

Der Fiat 124 Spider America Limited Edition wird ausschließlich in Magnetico Bronze Metallic lackiert, das dem Champagner-Farbton des historischen Vorbilds ähnelt. Auch die mit hellbraunem Leder bezogenen Sitze sind eine Hommage an das Sondermodell von 1980. Weitere Merkmale sind die Silber lackierten Außenspiegelkappen und ein goldfarbenes „124“-Logo im Kühlergrill. Eine durchnummerierte Plakette im Innenraum weist darüber hinaus jeden Fiat 124 Spider America Limited Edition als Sondermodell aus.

Angetrieben wird der Fiat 124 Spider America Limited Edition vom 1,4-Liter-Turbobenziner mit 103 kW / 140 PS Leistung. Zur Wahl stehen ein Sechs-Gang-Handschaltgetriebe und eine Sechs-Stufen-Automatik. Der Basispreis für das Sondermodell beträgt 31 990 Euro mit Handschaltung (Automatik: 33 890 Euro).

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen