Klassiker zum Kolorieren

Klassiker zum Kolorieren. © spothits/Foto: Delius Klasing
Klassiker zum Kolorieren. © spothits/Foto: Delius Klasing

Ein Ford Consul im Regen, Emma Peel und John Steed aus „Mit Schirm, Charme und Melone“ neben einem Hillman Minx Cabriolet und drei Nudistinnen, die sich – beobachtet von zwei Teenagern – vor ihrem VW T 1 Campingbus in der Sonne räkeln: 62 Old- und Youngtimer hat Francois Roussel in seinem Buch „Automobile Klassiker“ auf unterschiedliche Weise in Szene gesetzt. Eines ist allen Motiven aber gemein: Sie müssen noch koloriert werden.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

„Malbuch für Erwachsene“ lautet der Untertitel des 128-seitigen Buchs, das ältere Modelle von Alfa Romeo über Hotchkiss und Matra bis hin zu Volvo versammelt. Ein Peugeot 309 GTI und ein Renault Clio der ersten Serie sind die jüngsten Autoklassiker in dem Band. Die noch auszumalenden schwarz-weiß Zeichnungen zeigen Motive mit realistisch skizzierten Autos und comicartigen Fahrern und Passanten. Die Darstellungen zeigen mal Heiteres, mal Historisches wie den berühmten Überfall auf den englischen Postzug im Jahr 1963 und mal Hintergründiges wie einen von Möwen umkreisten Mercedes-Benz 300 SL („Gullwing“).

Zu jedem Bild liefert der französische Illustrator und Comic-Autor auf der nächsten Seite kurze Fakten und eine persönliche Einschätzung zum jeweiligen Fahrzeug. Der Schwerpunkt liegt aufgrund der Herkunft des Zeichners auf französischen Autos, aber neben etlichen Engländern finden sich beispielsweise auch ein Opel Commodore, Porsche 911 und ein DeLorean.

Der Reiz des Buches liegt nicht nur in den Motiven und im Ausmalen (möglicherweise als kleine Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag), sondern auch darin, dass einige zumindest in Deutschland weniger bekannte Modelle auftauchen, zum Beispiel der Simca Marly oder der Renault Colorale. Möglicherweise fühlt sich auch der eine oder andere Ausmaler herausgefordert, sich in Büchern oder im Internet auf die Suche nach originalen oder zeitgemäßen Lackierungen zu machen.

Ein kleiner Clou ist auch die Klebebindung. Sie erlaubt es, einzelne ausgemalte Blätter herauszutrennen und aufzuhängen.

„Automobile Klassiker – Ein Malbuch für Erwachsene“ von Francois Roussel ist im Delius-Klasing-Verlag erschienen. Das Buch hat 128 Seiten mit 62 Abbildungen und kostet 14,90 Euro.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen