Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus

Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus. © spothits/Touratech
Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus. © spothits/Touratech

Mit zwei von Touratech ausgestatteten Suzuki V-Strom 1000 starten Claudia und Mirko Nagler kommenden Mai zu einer Abenteuerreise. Sie dauert etwa 18 Monate, führt durch 18 Länder Nord-, Zentral- und Südamerikas, und endet nach 45.000 Kilometern in Brasilien. Mit der »2 auf Reisen – ein Motorradabenteuer im Namen der Kinder« wollen die Naglers soziale Projekte ins Bewusstsein rufen und Menschen anregen, selbst Gutes zu tun.

Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus. © spothits/Touratech
Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus. © spothits/Touratech

Suzuki V-Strom 1000 mit Touratech-Ausstattung

Suzuki International Europe unterstützt die Tour mit zwei Suzuki V-Strom 1000,  Touratech rüstet die beiden Enduros mit Zubehör aus. Hierzu gehören Scheinwerferschutz, Verkleidungssturzbügel, Zusatzscheinwerfer, Navigationshalterstreben, Handprotektoren GD mit Aufsatz, Zusatzsteckdosen, Tankrucksäcke, Motorschutzplatten, Kofferträger und ZEGA Pro-Koffern (31 und 45 Liter), Alu-Gepäckplatten, Rackpacks, Heizgriffe, Heidenau-Reifen K 50, Scottoiler-Kettenschmiersysteme und speziell angefertigte Dekorsätzen für Koffer und Motorräder.

Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus. © spothits/Touratech
Touratech rüstet zwei Suzuki V-Strom 1000 für 45.000 Kilometer Abenteuer-Tour aus. © spothits/Touratech

Zudem eine atmungsaktive Sitzbank sowie Lenker- und Sturzbügeltaschen. Zusätzliche Sicherheit liefern Compañero-Motorradanzüge von Stadler sowie zwei Nolan X-lite Helme 551 mit Kommunikationssystem.

Start in New York

Die Tour startet im Mai in New York. Von dort geht es Richtung Kanada, dann weiter an der Westküste entlang bis Feuerland und von dort nach Brasilien. Die Naglers planen für den etwa 45.000 Kilometer langen Trip 18 Monate ein.

sph/koe

Weitere Meldungen