Indian Scout wird neu aufgelegt

Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/ampnet/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/ampnet/Indian

Indian Scout wird neu aufgelegt

Motorrad-Hersteller Indian lässt die Scout wieder auferstehen. Hiernach werden die ersten Maschinen Anfang 2015 zu den Händlern rollen. In Deutschland startet die Indian Scout ab 12.990 Euro, in Österreich liegt der Einstiegspreis des Retro-Bikes bei 15.390 Euro.

Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/ampnet/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/Auto-Medienportal.net/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/ampnet/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/Auto-Medienportal.net/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/ampnet/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/Auto-Medienportal.net/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/ampnet/Indian
Indien Scout wird neu aufgelegt. © spothits/Auto-Medienportal.net/Indian

Vortrieb …

Befeuert wird die Indian Scout von einem neu entwickelten V2-Motor mit 1.133 Kubikzentimetern Hubraum und 100 PS. Das maximale Drehmoment von 98 Newtonmetern liefert der Twin bei 5.900 Umdrehungen pro Minute.

Ausstattung

Die Indian Scout bringt 255 Kilogramm auf die Waage, bietet eine niedrige Sitzhöhe von 64,5 Zentimetern und hat einen mit naturfarben gegerbtem Leder bezogenen Einzelsitz. Hinter der Starrahmenoptik verbergen sich hinten zwei Federbeine. Antiblockiersystem ABS ist Serie. Zur Wahl stehen vier Lackierungen.

Premiere in Köln

Europapremiere feiert die Indian Scout auf der Motorrad-Messe Intermot in Köln vom 30. September bis 5. Oktober 2014.

sph/koe/ampnet/jri

Weitere Meldungen