Hein Gericke Powerstarter: Starthilfe für Bikes aus der Westentasche

Hein Gericke Powerstarter. © spothits/Hein Gericke
Hein Gericke Powerstarter. © spothits/Hein Gericke

Motorrad-Ausstatter Hein Gericke hat ein Starthilfeset im Programm. Der Jumpstarter ist kompakt und liefert genug Energie, Motorrad oder Scooter zu starten. Der kompakte Jumpstarter passt unter die Sitzbank, in den Tankrucksack oder ins Staufach und liefert voll geladen ausreichend Energie für mehrere Startvorgänge. Die Lithium-Ionen-Batterie lässt sich über das mitgelieferte Ladegerät innerhalb einer Stunde aufladen.

Hein Gericke Powerstarter. © spothits/Hein Gericke
Hein Gericke Powerstarter. © spothits/Hein Gericke

Strahler, Blinklicht, USB-Anschluss

Das Gerät verfügt zusätzlich über einen eingebauten LED-Scheinwerfer, einsetzbar als Strahler oder Blinklicht. Über den integrierten USB-Anschluss mit 5V/2A Ausgangsleistung können Handy, Smartphone oder Tablet geladen werden.

Aufladung & Preis

Neben der Aufladung an der Steckdose kann der Jumpstarter über die Krokodilklemmen, an einer Auto- oder Motorradbatterie angeschlossen, mit der Lichtmaschine des Fahrzeugs geladen werden. Der Powerstartet ist in Hein Gericke Stores oder online unter www.hein-gericke.de ab 99,95 Euro zu haben.

sph/koe

Weitere Meldungen