Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil

Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil

Das Gesundheitswesen von Volkswagen im Nutzfahrzeug-Werk in Hannover ist erstmals für Studierende des weiterbildenden Masterstudiengangs „Public Health“ an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) prüfungsrelevant. In Vorbereitung auf ihr Abschlusskolloquium informierten sich deshalb rund 20 Studierende im Transporter-Werk.

Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Gesundheitskonzept von VW ist Prüfungsbestandteil. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Unter den Studierenden ist erstmals auch ein Mitarbeiter des Standortes. Die ganztägige Exkursions- und Vortragsveranstaltung gehört zum Studienmodul „Grundlagen der Prävention und Gesundheitsförderung“ und findet im Rahmen der 2015 vereinbarten Kooperation zwischen Hochschule und Gesundheitswesen des VW-Konzerns statt.

Weitere Themenfelder des Studienbesuchs waren die betriebliche Gesundheitsförderung, Präventionsmaßnahmen, Folgen der demographischen Entwicklung für Produktionsbetriebe, gesunde Ernährung. Zudem besichtigten die Studenten das Reha- und Fitnesszentrum im Werk.

sph/ampnet/nic

spothits-Exklusiv-Tests

Weitere Meldungen