Deutschland bietet günstigste Campingplätze Europas

Deutschland bietet günstigste Campingplätze Europas. Foto: spothits/ADAC
Deutschland bietet günstigste Campingplätze Europas. Foto: spothits/ADAC

Der ADAC hat im Campingführer 2017 Plätze in Europa verglichen. Dabei waren Campingplätze in Italien und in der Schweiz etwa 50 Prozent teurer als in Deutschland. Zudem habe sich der Preis für eine Übernachtung von zwei Erwachsen mit einem zehnjährigen Kind auf einem Platz der mittleren Kategorie auf europäischen Plätzen im Vergleich zum Vorjahr um etwa zwei Prozent auf durchschnittlich 35,70 Euro erhöht.

Die Campingpreise in Europa mit Durchschnittspreis für eine Übernachtung sowie Preisspanne zwischen günstigstem und teuerstem Platz der mittleren Kategorie. Grafik: spothits/ADAC
Die Campingpreise in Europa mit Durchschnittspreis für eine Übernachtung sowie Preisspanne zwischen günstigstem und teuerstem Platz der mittleren Kategorie. Grafik: spothits/ADAC

Deutschland ist günstig

Eine Übernachtung in Deutschland ist mit 28,54 Euro vergleichsweise günstig. Auch bei der Ermittlung dieses Betrages liegen zwei Erwachsene mit einem zehnjährigen Kind zugrunde. Hinzu kommen als Nebenkosten Strom, Warmduschen und Kurtaxe.

Europäischer Vergleich

Die Schweiz ist mit 47,90 Euro das teuerste Campingland. Es folgen Italien mit durchschnittlich 45,90 Euro pro Übernachtung, Dänemark mit 40,49 Euro und die Niederlande mit 40,48 Euro.

Es folgen Spanien mit 39,89 Euro, Kroatien mit 39,60 Euro, Frankreich mit 36,55 Euro und Österreich mit 34,31 Euro. In Schweden werden durchschnittlich 30,75 Euro für zwei Erwachsene mit einem zehjährigem Kind fällig.

Wie kommt es zu Preisunterschieden?

Zum einen ist die Lage des Platzes entscheidend. So sind die Unterschiede zwischen Plätzen in Küstenlage und dem Landesinneren sehr hoch. Gleiches gilt für Buchungen in der Haupt- oder der Nebensaison.

Wo gibt es den ADAC Campingführer 2017?

Der neue Campingführer informiert unter anderem über Sparmöglichkeiten mit der ADAC Campingcard auf etwa 5.500 Campingplätzen. Der ADA Campingführer 2017 ist für die Regionen Südeuropa sowie Deutschland/Nordeuropa für 22,80 Euro über den Buchhandel oder direkt beim ADAC bestellbar.

sph/koe

Weitere Meldungen