Camping in der Bretagne: Natur und Freizeit genießen

Camping in der Bretagne: Natur und Freizeit genießen. © spothits/Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock
Camping in der Bretagne: Natur und Freizeit genießen. © spothits/Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock

Herrliche Landschaften und einmalige Kulturschätze locken jedes Jahr zahlreiche deutsche Urlauber nach Frankreich. Bei einem Camping-Urlaub in der Bretagne kann man die Vielfalt der Natur besonders authentisch und hautnah erleben. Es gibt zwei familienfreundliche Campingplätze in der Bretagne, die im Folgenden näher vorgestellt werden.

Camping in der Bretagne: Natur und Freizeit genießen. © spothits/Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock
Camping in der Bretagne: Natur und Freizeit genießen. © spothits/Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock

Nah am Strand: Campingplatz Les Monts Colleux

Wer zum Camping in die Bretagne fährt, kann sich über das milde Klima freuen, das hier ganzjährig vorherrscht. Baden ist daher besonders im Sommer eine beliebte Freizeitbeschäftigung für kleine und große Wasserratten, die beim Urlaub auf dem Campingplatz Les Monts Colleux ganz auf ihre Kosten kommen. Von der Campinganlage aus sind es nämlich nur 200 Meter zum nächsten Sandstrand, und der 500 Meter entfernte Ortskern von Pléneuf-Val-André bietet den Urlaubern ein abwechslungsreiches Sport- und Kulturprogramm.

Auf dem ebenen Wiesengelände befinden sich gut ausgestattete Mobilheime, die auf möblierten Holzterrassen Platz für ausgedehnte Sonnenbäder bieten. Die Gäste des Campingplatzes haben von hier aus direkten Zugang zu einem öffentlichen Hallenbad, das allerdings Eintritt kostet. Gebührenfrei sind dagegen Freizeitangebote wie Boccia und Tischtennis. Im Sommer gibt es hier außerdem ein buntes Animationsprogramm für Kinder und Erwachsene.

Im Süden der Bretagne: Campingplatz Le Vorlen

Umgeben von der Natur der südlichen Bretagne liegt der Campingplatz Le Vorlen etwa 6 Kilometer entfernt von dem Ort Fouesnant. Die Küste mit dem 3 Kilometer langen Sandstrand von Beg Meil liegt nur 150 Meter entfernt von der Anlage. Die Gäste haben einen direkten Zugang vom Campingplatz zum Strandabschnitt. Die ca. 11 Hektar große Campinganlage beherbergt moderne Mobilheime, in denen gegen Gebühr auch ein SAT-TV zur Verfügung gestellt wird. Für kleine und große Gäste bietet der Campingplatz Le Vorlen ein vielfältiges Freizeitangebot, das unter anderem aus einer beheizbaren Badelandschaft, einem Animations- und Abendprogramm sowie aus einer Multisportanlage besteht. Familienfreundlichkeit wird auf dem Campingplatz Le Vorlen großgeschrieben: Hier gibt es einen Miniklub für die Kleinen und einen Teensclub ab 12 Jahren, wo die Animateure ihre jungen Gäste mit einem aktionsreichen Programm unterhalten.

sph/koe

Weitere Meldungen