Mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen durch Kalifornien

Mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen durch Kalifornien. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen durch Kalifornien. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen durch Kalifornien

Mercedes-Benz-Kunden fuhren vergangene Woche das erste Mal mit ihren B-Klassen F-Cell von Süd- nach Nordkalifornien und legte dabei knapp 1000 Meilen zurück. Entlang der Strecke nutzte das aus fünf Fahrzeugen bestehende Team mit Brennstoffzellen-Autos die öffentliche Wasserstoff-Infrastruktur des Staates.

Mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen durch Kalifornien. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen durch Kalifornien. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Der „California Hydrogen Highway“

In Kalifornien gibt es vier H2- Stationen: Burbank, Coalinga, West Scramento und Emeryville. Die F-Cell Kunden wurden während der Tour vom Mercedes-Benz Research and Development North America-Team aus Long Beach begleitet. Ziel des Roadtrips war es, zu zeigen, dass der „California Hydrogen Highway“ nun Wirklichkeit wird. Mercedes-Benz plant, F-Cell B-Klassen ab 2017 in den Markt einzuführen.

sph/ampnet/dm

Weitere Meldungen