Ford kürt Sieger des App-Wettbewerbs

Ford kürt Sieger des App-Wettbewerbs. © spothits/Logo
Ford kürt Sieger des App-Wettbewerbs. © spothits/Logo

Ford kürt Sieger des App-Wettbewerbs

Das deutsche Start-up-Unternehmen Uno hat im Rahmen des Web Summit in Dublin den Hauptpreis für eine App namens „Drive Efficient“ erhalten. Die App soll mittels optischem und verbalisiertem Feedback dabei helfen, die Leistung und das Drehmoment des Motors möglichst kraftstoffsparend zu nutzen.

Ford kürt Sieger des App-Wettbewerbs. © spothits/Logo
Ford kürt Sieger des App-Wettbewerbs. © spothits/Logo

Ford hatte im Rahmen der Veranstaltung zur Teilnahme an einem Wettbewerb eingeladen, bei dem Apps für das Kommunikations- und Entertainmentsystem Sync entwickelt und eingereicht werden konnten. Der Preis ist mit 50 000 Euro dotiert. Teilgenommen haben fast 20 Entwickler aus Brasilien, Deutschland, Russland, Südafrika und den USA. Eine Jury, die Ford sowie weitere Partner repräsentierte, analysierte und bewertete vor Ort auf der Technologie-Konferenz die eingereichten Vorschläge.

sph/ampnet/dm

Weitere Meldungen