Daimler-Beschäftigte leisten mit Cent-Beträgen Millionen-Hilfe

Daimler-Beschäftigte leisten mit Cent-Beträgen Millionen-Hilfe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Daimler-Beschäftigte leisten mit Cent-Beträgen Millionen-Hilfe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler-Beschäftigte leisten mit Cent-Beträgen Millionen-Hilfe

Monatlich spenden mehr als 100 000 Daimler-Beschäftigte die Cent-Beträge ihres Gehalts dem Daimler-Pro-Cent-Förderfonds. Das Unternehmen verdoppelt dann die Summe. Seit dem Start der Initiative im Jahr 2011 kamen so mehr als 3,8 Millionen Euro zusammen.

Daimler-Beschäftigte leisten mit Cent-Beträgen Millionen-Hilfe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Daimler-Beschäftigte leisten mit Cent-Beträgen Millionen-Hilfe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

3,8 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte im In- und Ausland

Mit dem Geld wurden bislang 670 gemeinnützige Projekte im In- und Ausland unterstützt. Die Vorschläge für die geförderten Projekte stammen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Autobauers. Neue Vorschläge können jederzeit beim Betriebsrats in allen Werken des Unternehmens in Deutschland, der Daimler-Zentrale, den Mercedes-Benz-Niederlassungen sowie dem Mercedes-Benz-Vertrieb Deutschland in Berlin eingereicht werden.

Der Förderfonds geht auf eine Initiative des Gesamtbetriebsrats zurück und wird von der Unternehmensleitung und dem Gesamtsprecherausschuss der leitenden Angestellten unterstützt und gefördert.

sph/ampnet/dm

Weitere Meldungen